Print Text Version

Sozialer Wohlstand, Arbeit und Familie

Solidarisches Valladolid

Die Zusammenarbeit von Rathäusern und der Austausch von guten Praktiken tragen zur  Schaffung von gemeinsamen Werten bei, die ihrerseits die Toleranz, das Verständnis und die Freundschaft fördern.

Die Stadt ist historisch eines der Hauptfundamente der Demokratie gewesen und ist heutzutage die treibende Kraft bei der Förderung der Bürgerrechte und bei dem Kampf gegen Intoleranz, Diskriminierung und Ausgeschlossenheit.

Die Solidarität wird durch die Vorbeugung und Lösung von Problemen sozialer Benachteiligung in die Tat umgesetzt werden und wird sich an der Verstärkung der sozialen Kohäsion und, mit neuen Kooperationswegen, an der Entwicklung orientieren.

Hierzu sind aus aktuellem Anlass besonders hervorzuheben:

  • Städtischer Plan für Chancengleichheit
  • Städtischer Plan für die Integration der eingewanderten Bevölkerung
  • Städtische Programme für Kooperation und Freiwilligendienst

Valladolid engagiert sich für die Verbesserung der Lebensbedingungen ihrer Bürger. Die soziale Kohäsion und Wohlstand aller Bürger, ihre Arbeit und die Bedeutung der Familie als soziale Einheit sind Prioritäten für die Regierung der Stadt. Dieses Engagement wird durch die Anwendung von Politiken für verschiedene Bevölkerungssektoren verkörpert, die Gefahr laufen, ausgeschlossen zu werden: Frauen, Jugendliche, Einwanderer, Senioren, etc.

Auch für Friedens- und Solidaritätswerte mit den Völkern der Welt engagiert sich Valladolid. Dafür ist das Rathaus in folgenden internationalen Netzwerken integriert:

Arbeit

Aus wirtschaftlicher Sicht weist die Großstadtregion Valladolid eine Reihe von eigenen Charaktereigenschaften vor, die in Hinsicht auf den Entwurf von strategischen Politiken im Bereich Wirtschaft und Arbeit einen Ausgangspunkt darstellen.

Ein wesentlicher Aspekt dieses Eingriffsgebietes ist der, der sich auf die Menschen bezieht, denn über den infrastrukturellen und materiellen Elementen wird der menschliche Faktor als  der wesentliche Motor der Entwicklung betrachtet. Dieser Vermögenswert entwickelt sein gesamtes Potenzial durch Ausbildung, um sich in ein echtes Konkurrenzelement zu verwandeln.

Ziel ist es, die Beschäftigungsrate zu erhöhen und die Arbeitslosigkeit bis auf einen „bloßen“ technischen Wert zu reduzieren – durch Verstärkung der Kohäsion und der sozialen Integration.  Hierfür werden, sowohl in Bezug auf das Angebot, als auch auf die Nachfrage Maßnahmen erwogen: Zugangserleichterung für qualitative Arbeitsplätze für alle, Kampf gegen Diskriminierung und Verhinderung der beruflichen Ausgrenzung. Es wird speziell auf Ausbildung und Erweiterung der Arbeitsqualifikation als Instrumente der Arbeitsplatzbeschaffung gesetzt.

Junge Szene in Valladolid

In der Südzone Valladolids gelegen, verfügt diese Service-Leistung des Rathauses von Valladolid über einen Cyber-Room, ein Auditorium, ein Aufnahmestudio sowie auch über andere Säle und Leistungen – unter anderem Konzerte internationaler Bands.